SAFe Mindmap 0.5SAFe Mindmap 0.5

Passend zum Artikel in dem das Scaled Agile Framework (SAFe) vorgestellt wird, habe ich eine einfache Mindmap mit den wichtigsten Elementen aus SAFe erstellt:

Die Mindmap wurde mit XMind erstellt und eine editierbare Version kann via xmind.net heruntergeladen werden.

Über Kommentare / Verbesserungsvorschläge freue ich mich.For the article (German only) about the Scaled Agile Framework (SAFe) I also created a simple mind map that consists of the most important elements of SAFe:

Über Felix Rüssel

Felix Rüssel is exploring Lean-Agile concepts since 2002 with a special focus on how to connect and align Business and Development on all levels of an organization. He likes to challenge established thinking patterns and structures to enable innovative approaches which help to deal with current and future challenges. Felix Rüssel is a Certified Scrum Professional (CSP), a Certified LeSS Practitioner (CLP) and a SAFe Program Consultant (SPC).

Ein Gedanke zu „SAFe Mindmap 0.5SAFe Mindmap 0.5

  1. Sieht gut aus – vor allem für Leute, die eine Affinität zu mindmaps haben (zu denen ich jedoch nicht gehöre … für mich sehen sie alle zu ähnlich aus … ich bin eben ein Eidetiker und brauche als „Einstiegsbilder“ klar unterscheidbare Bilder )

    Mich beschäftigt hier aber eine andere grundlegende Frage:

    Das SAFe ist bildlich sehr anschaulich hier dargestellt: http://scaledagileframework.com/
    Und DIESE „Spitze des Eisbergs“ einer UMFASSENDEN Dokumentation wird fortlaufend aktuell gehalten. Für die daraus abgeleiteten „Sekundärdokumente“ trifft das nicht unbedingt zu. Was also ist deren Nutzen – wenn das originale „Big Picture“ ohnehin sehr übersichtlich ist?

    So etwa zeigt es im linken Teil alle Rollen, in der Mitte die Artefakte und den Arbeitsfluss, rechts und von oben nach unten die Abstraktions- und Steuerungs-Ebenen.

Kommentare sind geschlossen.